Mitarbeiterbefragung

Die Einbeziehung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Veränderungsprozesse ist von großer Wichtigkeit. Professionell durchgeführte Mitarbeiterbefragungen liefern Ihnen wesentliche Informationen und Rückschlüsse u. a. auf

  • die Mitarbeitermotivation und die Identifikation mit Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Institution,
  • die Beurteilung der Führungskräfte,
  • die Zufriedenheit mit Weiterbildungs- oder Mitgestaltungsmöglichkeiten im Unternehmen, mit dem Arbeitsumfeld und den Aufstiegsmöglichkeiten
  • sowie vorhandene Unterschiede zwischen verschiedenen Organisationseinheiten.

Wichtige Erfolgsfaktoren bei Mitarbeiterbefragungen sind u. a.:

  • Ein klares Bekenntnis der Geschäftsführung zum Vorhaben sowie
    • zur Gewährleistung der strikten Anonymität der Erhebung (u. a. Durchführung durch ein externes Unternehmen, Selbstverpflichtung zur strikten Einhaltung des Datenschutzes),
    • zur betriebsinternen Veröffentlichung der Ergebnisse
    • und zur Umsetzung von abgeleiteten Maßnahmen.
  • Eine möglichst frühzeitige Einbindung des Personal- bzw. Betriebsrats in das Projekt.
  • Die Durchführung einer qualitativen Vorphase zum Herausarbeiten existenter Problemfelder, die ihren Niederschlag in der Methodik finden sollten.
  • Die regelmäßige Durchführung der Erhebungen, um Entwicklungen und den Erfolg getroffener Maßnahmen beurteilen zu können.