Neuigkeiten

Januar 2016:

Persönliche Übergabe der (Weihnachts-)Spende an die Leiterin des Familienzentrums für krebskranke Kinder in Gießen, Frau Beate Steinmüller, durch die beiden Geschäftsführer der Hiestermann & Frömchen GmbH Lutz Hiestermann und Hartmut Frömchen.

Spende2016-1

Der Verein ermöglicht es seit 1985, dass Familienangehörige krebskranker Kinder in unmittelbarer Nähe der Station Peiper im Gießener Rhön-Klinikum untergebracht werden können, um so die Therapie ihrer schwerkranken Kinder falls erforderlich auch über mehrere Monate so gut wie möglich unterstützen zu können. Das dafür erworbene Haus stellt das erste seiner Art in ganz Deutschland dar und hat seit 1986 weit über 60.000 Übernachtungen von mehr als 1.000 Familien ermöglicht.

Wir sind froh und stolz, mit unserer Spende einen kleinen Beitrag für diese unglaublich wichtige Arbeit leisten zu können. (www.familienzentrumgiessen.de)

 

Dezember 2015:

Fertigstellung des 5. Vitako-Branchenbarometers mit den aktuellen 2015er-Zahlen der Branche der kommunalen IT-Dienstleister – Übergabe des Berichts an den Branchenverband VITAKO (www.vitako.de).